Sie sind nicht angemeldet.

Luke Skywalker

Fotos

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ragdoll Talk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. September 2011, 14:38

Fleischqualität bei Royal Canin und Hills Trockenfutter

Hallo alle Zusammen,

vor nicht all zu langer Zeit ging das Gerücht um, dass Royal Canin Fleisch verwendet, welches Antibiotika Rückstände enthält und sich dadurch Antibiotikaresistenzen bei den Katzen bilden können.

Diese Aussage egal woher sie stammt, entspricht nicht den Tatsachen !!!

Ich habe bei beiden Herstellern Rücksprache gehalten und mich auch nochmals bei Tierärzten versichert. Royal Canin und Hills verwenden nur Fleisch von dem sie die Herkunft zurück verfolgen können. Desweiteren wird von jedem angelieferten Fleisch eine Probe genommen und analysiert. Erst wenn die Analyse ok ist, wird das Fleisch weiterverwertet. Ansonsten wird es an den Lieferanten zurück geschickt.

Es wird lediglich Fleisch verwendet, welches für den menschlichen Verzehr geeignet und zugelassen ist.
Ich wollte mal Entwarnung geben, falls euch dieses Gerücht zu Ohren gekommen ist.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Eva

Profi

Beiträge: 106

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. September 2011, 19:00

Liebe Bine,
möchte mich mal bei dir bedanken, dass du immer sooooo bemüht bist und dir die Zeit nimmst, für uns solche Informationen in Erfahrung zu bringen. :yourq:
Vielen DANK :freunde: Eva
Signatur von »Eva« www.realdreams.at

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. September 2011, 08:06

Danke Eva,

das mache ich doch gerne. Davon abgesehen, haben wir doch alle die Verantwortung für unsere Tiere und ich wollte es eben nun ganz genau wissen.

Beide Hersteller haben mir das Fleischauswahlverfahren genau erklärt und auch auf was die Fleischproben untersucht werden. Die befragten Tierärzte bestätigten mir das Gleiche.
Ich kann also ganz unbesorgt weiter Hills und Royal Canin füttern. :gespräch: :ja:
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 86

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2011, 15:43

:hi: Bine,

danke für die Info und die Recherchen.

Zum Glück, wenn ich meinen Fellnasen was anderes vorsetzten müsste, würden sie wahrscheinlich in den Hungerstreik treten :abgelehnt:
Signatur von »Nakatcha«

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2011, 17:51

Jasper :könig: definitiv auch. Der gnädige Herr frisst nur Hills Huhn. Mit was Anderem brauch ich gar nicht kommen. Wir haben schon alles mögliche versucht.

Hin und wieder nimmt er sich eine Mundvoll Royal Canin Queens...da wird aber erstmal geschaut, ob ihn jemand sieht. Er braucht das Queens ja auch dringend. Er ist schwanger und muss seine Milchbildung fördern. Was für ein Dussel :-))))
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 86

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. September 2011, 16:03

:rofl: da können sich Jimmy und Japer ja dast die Hand reichen.

:könig: Jimmy frist nur Hills Thunfisch und wo das Queens jetzt hier bei stand hat er davon auch erst mal ordentlich mit gefuttert. Er denkt nur gar nicht daran es heimlich zu machen :hä:

Milchleisten hab ich bei ihm nicht enzdeckt :huh: aber vielleicht liegt es am Queens das er sich so aufopfernd seine Babys geputzt, mit ihnen gekuschelt und gespielt hat ;)
Signatur von »Nakatcha«

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. September 2011, 12:12

neeee, oder ???
Die Beiden würden ja phantastisch zusammen passen. :ich sag nix:
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Lucia

Profi

Beiträge: 69

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 11:29

Hallo Bine,

das ist gut zu wissen, denn ich füttere als Trockenfutter auch nur Royal Canin, muss ich wohl oder übel, denn meine Syria verträgt nur diese Marke, habe es unter anderen auch am Anfang auch mit Hills probiert, komischerweise hat sie davon Durchfall bekommen. Aber na gut, die Hauptsache ist, dass sie RC verträgt, den anderen schmeckt's auch sehr gut, egal welche Sorte und gesund ist es auch.

Vielen Dank auch meinerseits. ;-))))

LG
Lucy

Lulu13

Erleuchteter

Beiträge: 262

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 07:39

Ragdoll Trofu

Hallo ,

Ich habe mich vorkurzem mit Bine über Royal canin unterhalten, da es dort ja nun ein spezielles RAGDOLL Trockenfutter gibt. Wir haben uns über die seltsame Formulierung dehydriertes Hühnereiweis gewundert. Bine hat so gar RC angeschrieben, aber keine Antwort bekommen. Ich hab jetzt mal ein bisschen recherchiert und habe einen Artikel im Internet gefunden (leider nur in englisch), in dem sich RC dazu äußert. Es handelt sich dabei um künstlich aufgespaltene Eiweiße aus Hühnerfedern. Ich war natürlich erstmal entsetzt so teueres Futter und dann werden federn statt Fleisch verwendet. Ich habe mich dann mit meiner Cousine getroffen (sie studiert Tiermedizin) und ihr davon erzählt. (RC ist das Futter, dass meine zwei am besten vertragen). Sie sagte RC hat von den Trofus mit eine der besten Zusammensetzungen. Die Verwendung von Feder sorgt ebenso für eine gute Verträglichkeit da es sich dabei um sehr gut verdauliche (da hydrolysiert) Eiweiße handelt und diese in sehr reiner Form vorliegen (reduziert die Gefahr von Futtermittel-Allergie).
Ich hab mir jetzt mal zwei Probepackungen besorgt es kommt gut an und wird gutvertragen.
Bin also auf dem Weg meinen katzis nur das beste zu geben auf die Tricks der Werbung reingefallen. normales RC würde wahrscheinlich auch genügen.
Signatur von »Lulu13« Liebe Grüße von Leopold und Gismo

fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. September 2013, 21:22

halt ich nicht viel von...

wenn eine katze einen vogel frisst, kotzt sie hinterher die federn wieder raus.
das täte sie nicht, wenn die wirklich so wertvolle nahrung wären.
es gibt erheblich bessere trofus als die von RC.
man muss aber die zusammensetzung kritisch prüfen, denn die üblichen fressnapf-marken sind keinen deut besser.
aber vorsicht vor den edlen foren-schicki-micki-marken! die vielen kräuter darin sind eher schädlich als sinnvoll.
prüf doch mal im internet die verschiedenen zusammensetzungen.
da erfährst Du schon viel.
:ninja: fee

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 10:20

RC hat mir als Züchter das Ragdoll Trockenfutter zum Testen übersandt.

Ich habe es vorsichthalber mit dem gewohnten Trockenfutter vermischt und meine Fellnasen vorgesetz.

Sie finden es alle klasse. Kein Durchfall, kein Erbrechen.

Ich bin am Überlegen, ob ich künftig das RC Ragdoll mit dem RC Hair & Skin mische.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 141

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. Juli 2014, 14:49

Das RC Ragdoll gibt es heute gar nicht mehr zu kaufen oder? Ich finde nur noch Main Coon, Perser und Siam. Ist das Futter wirklich so toll? Immerhin ist ja auch Getreide drin.

Roxi

Erleuchteter

Beiträge: 298

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. Juli 2014, 21:14

Würde mich auch interessieren, da wir jetzt ja etwas Trockenfutter zum Nassfutter dazu geben wollen.
Und apropos TROCKENfutter.. holen direkt nen Trinkbrunnen dazu ;)

Royal Canin kenne ich jetzt noch von unserer Hündin und die war extrem magenempfindlich und sehr krank zum Ende hin und da sie es gut vertragen hat, hoffe ich mal, dass bei Katzen das Futter ähnlich gut ist.

Liesel

Erleuchteter

Beiträge: 233

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Juli 2014, 09:21

Bei zooplus gibt es das RC Ragdoll auf jeden Fall, habe gerade geguckt ;)

Beiträge: 141

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Juli 2014, 11:58

@Roxi: So einen Trinkbrunnen hole ich mir jetzt auch, die Teile sid super!
@Liesel: Danke für die Info, dann weiss ich jetzt, wo ich meine Futterbestellung demnächst mache. Bei Fressnapf haben die das weder im Laden noch im Onlineshop. Das hat mich doch sehr verwundert.

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Juli 2014, 19:57

Bei mir wird nach wie vor das RC Ragdoll am Liebsten gefressen. Ratz fatz ist die Schale leer.

Da ich mit meinen Trockenfuttersorten noch nie Durchfall, Ekzeme oder Futtermittelunverträglichkeit hatte, bleibe ich trotz Getreide dabei.

Meine trinken durch die 3 stehenden Brunnen sehr gerne Wasser. Nassfutter habe ich getreidefrei und gleiche so wieder aus.

Das Royal Canin Ragdoll bestelle ich im 10 kg Sack bei Zooplus
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Roxi

Erleuchteter

Beiträge: 298

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Juli 2014, 20:50

Wir haben uns jetzt für RC Anti-Hairball entschieden, weil bei Fressnapf kein Ragdoll da war und die neue Katze möglicherweise keine Ragdoll ist.
Arthas ist drüber hergefallen (auch ohne Zähne) und toi toi ist alles drin geblieben.

@Velvet: mit dem Trinkbrunnen kann er noch nichts anfangen... er denkt wohl, das ist Spielzeug für die Menschen, weil wir ihm vormachen, wie es geht

Beiträge: 141

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Juli 2014, 13:22

@Bine: Gibt's bei dir für die Kleinen extra Kittenfutter oder wird einfach bei Mama mit drauf los gemampft? Wenn RC so gut verträglich ist, hole ich mir auch was davon. Vielleicht mische ich später mal mit 'nem getreidefreien TroFu, mal schauen. Nass wird bei mir auch auf jeden Fall getreidefrei sein!

@Roxi: hihi, wahrscheinlich probiert er es irgendwann aus, wenn keiner guckt :) er kommt aber bestimmt noch drauf und dann wird er's lieben! Wechen Brunnen hast du dir geholt?

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 16. Juli 2014, 17:55

Es steht hier auch für die Grossen immer RC Baby und RC Kitten hier. Sowohl im EG wie im OG .

Da die Kleinen nun im ganzen Haus unterwegs sind können sie nun auch an das Futter der Grossen.
Aber überwiegend fressen sie das Kitten und Babyfutter von RC.

Das ist auch gut so und für ihre Entwicklung besser.
Nassfutter gibt es für Kitten. Auch da gehen sie schon an Mama's Futter. Da wir aber mindestens 70% Fleischanteil im Nassfutter haben und auch die Erwachsenen viel Kittenfutter fressen, ist das gar kein Problem.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Roxi

Erleuchteter

Beiträge: 298

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. Juli 2014, 16:53

@ Velvet: Trinkbrunnen von Catit, gefunden bei Fressnapf. Und ja, er liebt ihn! Verschmäht jetzt das Wasser aus dem Napf, es muss frisch sein und sprudeln ;)

Ähnliche Themen