Sie sind nicht angemeldet.

Luke Skywalker

Fotos

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ragdoll Talk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Juni 2014, 21:43

Sorry, durch private Umstände bin ich hier nicht weiter gewesen. Irgendwann hatte mal kurz rein geschaut.

Ja ich habe die Katze über Ebay Kleinanzeigen.
Aber angeblich seriöse Züchter. Züchten u.a. auch weiße Schäferhunde, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Sie leben in Schleswig Holstein und der Mann ist beruflich in MV tätig und hatte mir die Katze mitgebracht.

Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

22

Freitag, 6. Juni 2014, 21:49

Da hab ich ihn her.

Christiane Laabs
WWW.Herrin-vom-See.de

Allerdings schreibt sie dort nicht von den Ragdolls

fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

23

Samstag, 7. Juni 2014, 21:13

doch!

sie bietet sogar gerade Ragdoll-Kitten an. eben hab ich reingeschaut.
bei den fotos erwachsener katzen sind aber nur blaue zu sehen (BKH? Russische?).
fee

Beiträge: 141

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:21

Mir ist die Seite viel zu unübersichtlich... abgesehen von den Ragdoll-Kätzchen, die man nur über die Startseite findet, ist da absolut nichts über Ragdolls oder überhaupt Katzen drin, wie fee auch schon feststellte.

Was ist denn eigentlich ein "Ragdoll Variant"? Irgendein Mix vielleicht? Oder hat das keine Bedeutung? Die Logik erschließt sic hmir immer noch nicht, warum man, nur weil die Farbe vielleicht offiziell nicht anerkannt ist, man die Katze einfach 'ne andere Rasse zuordnet...

Man kann ja auch nicht bei 'nem Menscvhen, der anders aussieht sagen, dass er'n Affe ist ;)

@Arthus: Kannst du vielleicht auch ein paar Bilder deiner Miez posten? Zeig' her deine Schönheit :D

Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:02

Ich Versuch mal
»Arthus« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (122,12 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juli 2015, 11:46)

Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:17

Und noch mehr
»Arthus« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (92,18 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juli 2015, 11:46)
  • image.jpg (73,21 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juli 2015, 11:46)

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

27

Montag, 9. Juni 2014, 10:44

Ich war eben auch auf dieser Internetseite.

Die "blauen" Katzen auf der Homepage sollen Nebelung sein. Sie sind nicht gerade das was ich schon live als Nebelung gesehen habe.

Dein Süsser Arthus würde bei den Ragdolls ein Solid sein. Aber ich bin mir gar nicht sicher was er ist und ob er nicht ein Mischling ist.
Der Katzenauftritt dieser Zucht ist kommt mir nicht gerade seriös rüber. So sind denn die Eltern des jetzigen Wurfes. Dieser Wurf ist ja wohl ein reiner Pointwurf, aber ich kann keine Ragdolls in Point sehen.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

28

Montag, 9. Juni 2014, 12:35

Ich habe seinen Stammbaum abfotographiert. Ich hoffe es ist lesbar.
»Arthus« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (99,37 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juli 2015, 11:46)

Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

29

Montag, 9. Juni 2014, 12:49

So besser?
LG
»Arthus« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (133,88 kB - 79 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juli 2015, 11:47)

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Juni 2014, 10:46

Danke für den Stammbaum Arthus.

Wie du dem Stammbaum entnehmen kannst ist eine Hälfte komplett leer .
Da fehlen Zuchtbuchnummern und alle Angaben die registrierte Tiere mit Stammbaum haben.

Die eine Seite der Großeltern ( Lexter und Avery) wurden Tiere zur Zucht verwendet die keinen Stammbaum haben. Einer davon ist Ragdoll Variante blue ... Müsste eine Solid gewesen sein. Ich frage mich woher diese Solid kommt, denn es ist kein Zuchtnamen angegeben. Entweder wurde dieses Tier trotz Verbot zur Zucht eingesetzt oder sie hatte keinen Stammbaum und kommt aus einer Schwarzzucht.

Da der Stammbaum keine vier Generationen nachgewiesene und eingetragene Ragdolls nachweist, darf dein Süsser nicht die Rasse Ragdoll eingetragen bekommen.

Dieser Stammbaum ist nicht toll und weißt keine Reinrassigkeit nach . Farben und lediglich Rufnamen werden in der Ahnfolge angegeben.

Es ist auch kein genehmigtes Zuchtprogramm zu erkennen. Diese kann man anhand der Zuchtbuchnummern ersehen.

Das ist kein Stammbaum den ich seriös erachte. Hier wurde mit Liebhabertiere ohne Zuchterlaubnis bzw. mit Tieren aus einer Schwarzzucht gearbeitet.

Der Eindruck der Homepage hat sich für mich damit bestätigt.
Ich kann dir nicht sagen was dein Süsser wirklich ist. Ein Deutsch Langhaar ist er nicht . Er ist in die Kategorie " sonstige Halblanghaarkatzen " einzuordnen. Die Rasse Ragdoll darf er nicht tragen. Ich hoffe der Preis war wenigstens dem Stammbaum angemessen .
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:24

Vielen Dank, Bine.
Das ist einerseits traurig, andererseits hab ich ihn lieb, so wie er ist. Warum macht das der Zuchtverband mit? Dort ist die Frau sogar als Ragdollzüchterin eingetragen.
LG

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. Juni 2014, 19:53

:ich sag nix: Ich kann es dir nicht beantworten. Ich kann dir nur sagen, dass mein Verein da nicht mitmachen würde.

Ich bekomme nur Stammbäume wenn ich mit registrierten Tieren arbeite, die Stammbäume haben und die ich rechtens als Zuchttiere mit Stammbaum gekauft oder mir selbst nachgezogen habe.

Ich habe vorher von diesem Verein CBI noch nichts gehört, kenne ihn auch nicht. Aber ich würde niemals in einen Verein gehen der für Hunde und Katzen ist. Die Vereinswahl ist aber jedem Züchter selbst vorbehalten.

Aber die Homepage gefällt mir schon gar nicht. Wo sind denn die ganzen Ragdolls mit denen sie züchtet ? Wer sind die Eltern des jetzigen Wurfes. Das erschliesst sich selbst mir als Züchter nicht wenn ich auf dieser Seite bin.

Auch stimmt von einem Kitten die Farbe nicht. Dieses Kitten ist kein silver tabby Point sondern ein Blue Lynx Point. Egal, es bestätigt nur meine Meinung. Es kommt immer wieder mal vor, dass man sich bei den Point Kitten in den Farben zunächst "versieht" aber ich erwarte von einer Züchterin die Points züchtet, dass sie weiß, dass Tabby bei den Point = Lynx ist und bei den Solids und Minks = Tabby oder Torbie.

Es fehlt der Rassestandard für Ragdolls. Für die Hunde ist er da. Aber für die Katzen ? Kein Hinweis ob sie irgendwelche Tests macht, wie die Tiere aufwachsen usw.

Ahhhhhhhhhhhhhhhhh :daumenrunter: :ich sag nix:
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Martini

Profi

Beiträge: 92

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. September 2014, 23:07

Seit ihr hier in diesem Forum noch aktiv?
Wenn ja, hätte ich zu diesem Thema hier mal einige Fragen und Anregungen.
Signatur von »Martini«

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martini« (6. September 2014, 12:16)


fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. September 2014, 21:46

und wie aktiv wir sind.
was wolltest Du denn sagen oder fragen?
:moin: fee

Martini

Profi

Beiträge: 92

  • Nachricht senden

35

Samstag, 6. September 2014, 21:57

Gut zu wissen, daß ihr noch aktiv seit ;)

Nun ja ich wollte wissen ob die hier vertretenen Züchter nicht versuchen wollen gegen solche Machenschaften etwas zu unternehmen?

Ich finde jede Rasse sollte so erhalten werden wie sie ist und nicht durch pure Geschäftemacherei verramscht zu werden.
Das ist für die Ragdoll nicht gut und für andere Rassen auch nicht.
Signatur von »Martini«


fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 7. September 2014, 20:47

gute frage, aber wer soll das denn tun?
die leute in den vereinen arbeiten alle ehrenamtlich und unbezahlt. da müsste der eigene zuchtwart des vereins tätig werden - eben einfach den stammbaum verweigern.
und wenn er das nicht tut und keine übergeordnete instanz da ist?
manche vereine arbeiten mit bestimmten anderen nicht zusammen - teils aus guten gründen. das erfährt aber nur, wer sich informiert.
und dass ein züchter einem anderen den krieg erklärt? die meisten haben schöneres zu tun.
für richtig schlimme zustände ist das veterinäramt zuständig.
falsche stammbäume hält man dort aber wirklich nicht für ein problem.
sorry! :fahne: fee

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

37

Montag, 8. September 2014, 10:22

Ich habe zwischenzeitlich mehrer dieser Stambäume gesehen .

Nicht nur was die Rasse Ragdoll anbelangt.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass die Züchterin gleichzeitig der Vorstand dieses Vereines sein soll.
Was sollen wir Ausenstehende dagegen machen ?

Sie bietet die Tiere mit diesen Stammbäumen an und der Kauf eines Kitten mit diesem Stammbaum ist eine freie Entscheidung des Käufers. Er wird ja zum Kauf nicht gezwungen.

Von daher.... :fahne: ..... Besser vorher informieren wie ein Stammbaum aussehen muss und was Inhalt eines Stammbaumes ist. Jeder seriöse Züchter zeigt die Stammbäume seiner Tiere gerne.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Arthus

Schüler

  • »Arthus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

38

Montag, 8. September 2014, 10:44

Mit anderen Worten: Dummheit muss bestraft werden? Aber er ist ein toller Kater und da ich mit ihm nicht züchte, ist es mir nun egal. Dennoch schade dass der Verein es duldet, bzw. dahinter steht. Aber wenn sie im Vorstand ist. Ich hatte der Frau geglaubt und so manch andere wohl auch.

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

39

Montag, 8. September 2014, 15:36

nein Arthus das hat mit Dummheit nichts zu tun. Es sind die unerfahrenen gutgläubigen Käufer die sich darauf verlassen dass alles passt und stimmt.

Leider ist unsere Welt nicht nur gut. Ich kann das auch nicht ändern. Ich würde gerne die ganze Welt retten, aber das steht nicht in meiner Macht.

Leider lernt jeder nur aus der Erfahrung und wenn man eine schlechte oder unangenehme Erfahrung macht speichert man dies ab und vermeidet Wiederholungen. Ich meinte mit meiner Antwort lediglich, dass man nichts machen kann, weil die Entscheidung zum Kauf freiwillig erfolgt. Verstehst du was ich meine ?

Jede Entscheidung im Leben trifft man - hoffentlich - freiwillig. Natürlich machen wir Fehler und wissen es später vielleicht besser. Aber wir müssen egal ob es eine gute oder schlechte Entscheidung war die Konsequenzen daraus tragen.

Ich habe nie behauptet, dass du dumm bist oder etwas negatives über deinen Kater gesagt. Ich finde es nur sehr schade, dass du eben nicht weisst, was er wirklich ist. Ich habe nun auch Stammbäume gesehen in denen Maine Coon und andere Rassen vereint sind. Ich weiß nicht was dein Kater ist. Keine Ahnung ob er reinrassig ist oder nicht.

Die Hauptsache ist doch, dass es dir damit gut geht. Aber ich denke tief in dir drin, ärgert es dich doch. Das kann ich verstehen, denn du bist davon ausgegangen, dass du eine Ragdoll oder zumindest eine Deutsch Langhaar gekauft hast.

Ich hoffe ich habe mich verständlich erklärt.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Martini

Profi

Beiträge: 92

  • Nachricht senden

40

Montag, 8. September 2014, 19:18

Ich denke auch, daß es nichts mit Dummheit zu tun hat, wenn man sich auf das was einem gesagt wird verlässt.
Ich weiß durch meine Freundin, die DLH-Züchterin ist, daß sie dort auch schon Probleme mit der Dame haben. Sie würde sich daher gerne mit euch Züchtern darüber austauschen, wenn ihr das auch wünscht.
Signatur von »Martini«