Sie sind nicht angemeldet.

Luke Skywalker

Fotos

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ragdoll Talk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chari12

Erleuchteter

Beiträge: 271

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. August 2012, 18:53

ha ha ha, Fee, das kommt mir bekannt vor ;-)

Ich habe schon Windhunde kennengelernt, die mit ihren 12-13 Jahre fast nicht mehr auf den Beinen stehen können, aber sobald denen ein Hase vor die Nase kommt, solltest Du mal sehen, wie die plötzlich wieder über die Felder flitzen und über Zäune springen können.
Signatur von »Chari12« --------------------------------------------------------------------------------------
Denise mit Max und Charisma

fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 29. August 2012, 21:09

hey, ich hatte gestern eine antwort geschrieben! WO IST SIE?

noch einmal: klar, kann meine Elly laufen: wenn sie ihr trockenfleisch vor Lucy in sicherheit bringen will, wenn sie (mal wieder) geklaut hat, wenn sie Bruno, den schönen spanier trifft. dann macht sie einen auf jugendlich. nach der nächsten ecke klappt sie dann zusammen und ich muss sie nach hause tragen. das passiert aber erst, wenn Bruno außer sichtweite ist.

Weiber!

fee

Janine1978

Meister

Beiträge: 140

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. August 2012, 21:35

Hallo fee,
ich glaube, dass deine Elly dich sehr gut im Griff hat.
Signatur von »Janine1978« LG Janine mit Aramis, Bacardi und Little Foot

fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 29. August 2012, 21:49

ja und nein, Janine!

stimmt, Elly ist der chef bei uns. aber ihre knie sind nach einem kreuzbandabriss vor 5 jahren wirklich kaputt. ich stand schon vor der wahl: einschläfern oder rollstuhl. mit akupunktur kam sie wieder auf die beine. der zustand ist aber so, dass ich sehr aufpassen muss.

nach solchen orgien (toben mit hübschen jungen rüden oder unnötiges treppen hochrennen) halte ich immer die luft an: kann sie am nächsten morgen noch laufen?

und was würde denn aus uns ohne unser kleines chefchen? :weinen:

fee

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. August 2012, 11:08

Hallo Fee,

wie alt ist Elly denn? Ich vermute sie hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel wenn der Kreuzbandriss vor 5 Jahren war. Vielleicht hast du uns das auch schon geschrieben. Aber ich habe es nun auf die Schnelle nicht gefunden .
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. August 2012, 16:26

hunde-story

hallo, Bine,

nein, davon hab ich Euch bis jetzt verschont. dies ist ja ein :catmilk: -forum. (aber du wolltest es ja so! :ninja: )

die hunde hab ich vor 6 jahren vom tierschutz übernommen. damals waren beide schon 6 jahre alt (geflunkerte 5). eigentlich wollte ich nur Lucy, aber die beiden waren ein festes paar. mit Elly hatten irgendwelche stümper reichlich "gezüchtet", sie war deshalb in keinem guten zustand. nach der kastration ging es ihr lange schlecht, wie mir die frau von der pflegestelle erzählte.

bei mir hatte Elly in den ersten 3 jahren noch häufig abszesse, erst allmählich ließ das nach. jeden sommer und herbst ist sie schrecklich von ihrer grasmilben-allergie geplagt. sie hat lockere kniescheiben auf beiden seiten und nach der OP arthrose in beiden knien. ihretwegen ist die TA so häufig bei mir, dass ich ihr schon wohnrecht angeboten habe.

Elly ist eine ganz brave, liebe und mein ewiges kummerkind. all die prüfungen erduldet sie tapfer und "chef" zu sein ist ihr einziger trost. sie darf nicht mehr fußball spielen und von juli bis mitte november darf sie nicht einmal in ihren geliebten garten.

ihre dicke freundin Lucy ist, gott sei dank, pumperlgesund; vieleicht, weil sie hastige bewegungen grundsätzlich vermeidet.

so, nun sind die hunde offiziell vorgestellt. die fotos gibt es schon, und zwar in der ragdoll-galerie, wo sie ja auch hingehören.

:censored: fee

Chari12

Erleuchteter

Beiträge: 271

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 30. August 2012, 23:04

Hundefotos in der Galarie??

Kann ich nicht finden.... Was für Rassen hast du denn?
Meiner ist auch aus dem Tierschutz. :-)
Signatur von »Chari12« --------------------------------------------------------------------------------------
Denise mit Max und Charisma

Bine

Super Moderator

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. August 2012, 07:09

Smile, ja es gibt die Hunde von Fee in der Galerie. Warum auch nicht ? Hier ist jedes Tier unserer Mitglieder Willkommen.

Ich finde es toll, dass du Elly ein Zuhause gegeben hast. Wer weiß was die Arme so alles hinter sich hat. Oh je...eine Grasmilbenallergie. Ich kenne das. Unser Weimaraner hatte das auch und er liebte das Gras, die Felder und buddeln. Als Jagdhund war er immer unterwegs und man konnte gar nicht lange genug mit ihm durch Felder und Wälder streifen. Seine Pfötchen waren sehr geplagt und rot und wir haben alles versucht um diese zu schonen. Aber die Stiefelchen für seine Pfoten hasste er bis auf`s Blut.

Nun versteh ich sehr sehr gut, wieso sie ab und an einen Freibrief hat und du ihr auch einen Baguetteklau verzeihst. :blume:

Danke, dass du mir von deine Hunden erzählt hast. Ich weiß nicht ob ich mich trauen würde ein Hund vom Tierschutz zu übernehmen. Ich habe Respekt vor Hunden und ich denke, dass ich zuviel Angst hätte. Eben weil man nicht weiß was sie durchgemacht haben.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


fee

Moderator

Beiträge: 1 112

  • Nachricht senden

29

Freitag, 31. August 2012, 17:05

Versteck

hallo, Chari,

die hunde sind, wenn ich mich richtig erinnere, unter: "fee, flöckchens katze" versteckt. wenn ich mich falsch erinnere, könnten sie auch unter "flöckchen, meine schöne" getarnt sein.

liebe Bine,

ich hab immer die sorte hunde, die sich bei gefahr hinter mir versteckt, auch diesmal wieder. für den typ hab ich einen blick. auch ich würde es nicht wagen, mir einen großen, eventuell gefährlichen hund aus dritter oder vierter hand zu holen. gegen den versuch des wormser tierheims, mir einen kampfhund anzudrehen, hab ich heftigen widerstand geleistet.

ach, grasmilben! bei fee ist es so schlimm, dass sie sich am ganzen körper blutig kratzt und beißt. mit teebaum- oder zedernöl, vitamin b, akupunktur und homöopathie halten wir es einigermaßen unter kontrolle. dabei trifft sie fast 5 monate nur die unkrautbüschel auf den bürgersteigen.

das kann kein baguette wieder gutmachen. da müsste ich schon täglich steaks auf dem fußboden vergessen.

:fie: fee

Chari12

Erleuchteter

Beiträge: 271

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 2. September 2012, 21:58

Ohhh, jetzt hab ich das erst gecheckt. Da gibts ja noch ganz viele viele Bilder.
Ich hab nur hier unter der Galarie gesucht. :-D

Hatte ja meinen Hundi auch schon unter der Galarie eingestellt. :-)

Ich mag mal hier meiner Sis ihre 5 Minuten nicht zu sehr in die Falsche Richtung treten und mach zum Thema Tierschutztiere ein neues Thema auf.
:abhauen: :PC:

Allen, denen auch so tolle Erlebnisse mit den Tierchen wiederfahren sind oder noch wiederfahren, viel Spaß beim putzen. :putzen: :putzen: :putzen: :D
Signatur von »Chari12« --------------------------------------------------------------------------------------
Denise mit Max und Charisma

Ähnliche Themen