Sie sind nicht angemeldet.

Luke Skywalker

Fotos

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ragdoll Talk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. März 2014, 23:27

Dieses Kotprobenthema hatten wir schon mehrfach . Nur wenn man jeden Monat eine Kotprobe untersuchen lässt ist das Ergebnis sicher als negativ zu bewerten.

Ich halte davon gar nichts. Ich kenne keinen privaten Tierhalter der jeden Monat Kotproben untersuchen lässt.

Es bringt Rumi auch nichts wenn sie total verwurmt ist. Daran sind schon einige Katzen gestorben.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 141

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 11:20

Unsere TA hat am Dienstag Hina noch eine Wurmkur zum Auftragen auf der Haut im Nacken verpasst. Sie meinte, das sei besser vor der OP, allgemein würde sie aber empfehlen, wenn die Katze ins neue Zuhause einzieht erstmal eine 5-fach Wurmkur zu machen. Als ich meinte, dass die Kätzchen doch schon bei der Züchterin 4-fach entwurmt werden und sie fragte, warum ich danach nochmal 5-fach entwurmen soll, sagte sie, dass es super ist, wenn sie dort schon entwurmt werden, aber durch die neuen Umstände das Risiko bestünde sich dann doch noch irgendwas einzufangen und der Schutz so komplett nochmal aufgefrischt wird. Hina bräuchte zwar jetzt keine 5-fache Kur mehr, da sie jetzt schon einige Zeit bei uns ist und kein Verdacht besteht, aber sicherer sei es dennoch die eine Wurmkur vor der Kastration zu machen und es kann ja nicht schaden. Wenn wir früher bei ihr gewesen wären, hätte sie uns eine Paste mitgegeben, die man über 3 Tage hinweg gibt.


Ist das jetzt richtig oder doch nur Geldmacherei? So teuer sind Wurmkuren ja nicht. Ich bin mir bei TA Empfehlungen jedenfalls nicht mehr so sicher... und im Internet konnte ich spontan dazu nichts finden.

Ich denke es reicht jetzt aber, wenn Hina erst in 6 Moanten die nächste bekommt?

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 13:36

Um Gottes Willen, wo bist du da blos gelandet ? Diese Praxis ist reine Geldmacherei. Mahina kann gar keine Würmer haben. Ich entwurme immer nochmal zusätzlich am Abgabetag. Damit keinerlei Gefahr besteht, dass Würmer da sind.

Was bitte soll eine 5 Fach Wurmkur ? Sie würden den gesamten Magen-Darm ohne Grund zusammenhauen. Diese Paste die sie anspricht und die man dann über 3 tage geben soll, das kann nur Panacur sein und die geht extrem auf den Magen.

Toll, dann kann man wieder eine Magen-Darm-Infektion teuer behandeln.

Wenn du mir den Namen dieser TA gibst, dreh ich ihr eigenhändig den Hals um.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 141

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 15:44

Ja, die 5-fach Wurmkur war mir auch sehr komisch, hatte ich noch nie was von gehört.
Kannst du 'ne Wurmkur empfehlen? Habe ja auch keine Lust wegen 'ner Wurmkur ständig zum TA rennen zu müssen :D
Vielleicht hast du grad noch'n Shop, wo ich sie bestellen kann oder ähnliches?

Ist aber auch schlimm mit den TA hier... 2 wollen nicht vor Zahnwechsel und erster Rolligkeit operieren, die andere macht's, will einem dafür unnötigen Kram andrehen. Wenn ich'n Auto hätte, würde ich weitersuchen oder gleich deine nehmen :D

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 16:24

Mit milbemax Tabletten kannst du ganz easy entwurmen und hast alle Wurmsorten behandelt.

Bei www.medpets.de kannst du sie bestellen.
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Liesel

Erleuchteter

Beiträge: 233

  • Nachricht senden

26

Freitag, 24. Oktober 2014, 08:58

Milbemax Tabletten kriegen meine auch. Da ich drei habe kann ich schlecht mit den Suspensionen für den Nacken rumhantieren wenn die sich das gegenseitig ablecken.

Bine

Super Moderator

  • »Bine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 361

Wohnort: Worfelden

  • Nachricht senden

27

Freitag, 24. Oktober 2014, 14:33

Das ist genau der Grund weswegen ich diese Suspensionen nicht nehme. Nicht dran zu denken, wenn sie sich das gegenseitig ablecken :hmm:
Signatur von »Bine« LG

Bine :Biene:

www.ragdoll-aventera.de


Beiträge: 141

  • Nachricht senden

28

Freitag, 24. Oktober 2014, 14:53

Daran hab' ich auch schon gedacht, wenn Oxana dann da ist, kann keine von beiden die Suspensionen bekommen :D
Sollte mich schonmal darauf einstellen den beiden Tabletten verpassen zu müssen. Oder kann man die auch klein mörsern und in ein bisschen Futter oder in Leckerchen mischen?

Liesel

Erleuchteter

Beiträge: 233

  • Nachricht senden

29

Samstag, 25. Oktober 2014, 08:58

Ich weiss nicht wie die schmecken. Wenn's bitter schmeckt werden sie dir das Futter stehen lassen. Meine sind so sensibel, die rühren nichts an wenn ich versuche sie zu überlisten. Mittlerweile bin ich geübt im Tabletten geben. Bei manchen geht das ganz easy, bei manchen braucht es Geschick. Man kann aber noch versuchen die aufzulösen und sie in einer Spritze (natürlich ohne Spitze) einzugeben. Gibt sich aber wahrscheinlich nichts.

Bei meinem Tom ist es schwierig. Körper zwischen die Beine klemmen, mit einer Hand die Vorderbeine festhalten, sonst werde ich gepierct, mit der anderen Hand Mäulchen auf und gleichzeitig Tablette rein und in den Rachen zielen, Mäulchen zu und festhalten sonst zermörsert er die Tablette und spukt sie fein zermahlen wieder aus :)

Die beiden anderen sind da entgegen kommender, ganz lieb machen die das :)

Beiträge: 141

  • Nachricht senden

30

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:48

Hm, stimmt, das kenne ich auch noch von unserer Dame damals. Die hat auch nichts mehr angerührt, wenn sie gemerkt hat, dass da was "faul" ist.

Dein Tom ist aber auch ein ganz schlauer :D

Roxi

Erleuchteter

Beiträge: 298

  • Nachricht senden

31

Samstag, 25. Oktober 2014, 18:39

Von der guten Liesel hätte sich unser alter TA mal was abgucken können...
"Ich kriege Ihre Katze gar nicht gebändigt."
Die Liesel kann's! :D

Liesel

Erleuchteter

Beiträge: 233

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 26. Oktober 2014, 08:56

Tom ist da ganz extrem und die Not macht erfinderisch, die Tablette muss rein :D

Ähnliche Themen